Wenn Sie es gleich richtig angehen und schließlich frei bleiben wollen:

Hypnotherapeutische Raucherentwöhnung

Sie suchen eine wirksame Methode, um das Rauchen zu beenden und tatsächlich frei zu bleiben. Sie haben es vielleicht mit Willenskraft versucht, aber das reichte nicht. Denn wenn die Willenskraft gegen eine Sucht eingesetzt wird, verbraucht das nur die eigenen Energien (denn wir ziehen dabei gegen etwas zu Felde, das in uns selbst ist). Der Organismus mag aber keinen inneren Krieg aufgelastet bekommen, bei dem er prinzipiell verliert. Hingegen unterstützt er positive Änderungen, die ihm helfen, gesund zu werden und fit zu bleiben.

Sie und Ihr Körper wollen und können gewinnen. Das ist eine mächtige Grundlage des Erfolges. Damit es mit dem Aufhören endlich klappt, sollten Sie deshalb eine fachlich fundierte Hilfestellung in Anspruch nehmen, bei der auch das unbewusste Wissen des Organismus genutzt wird. Denn:

Ihr Unbewusstes weiß nicht nur eine Menge Gründe, weshalb Sie mit dem Rauchen jetzt besser aufhören. Es besitzt auch weitaus mehr Möglichkeiten dafür, als Sie denken. Zum Beispiel können wir für die Auflösung einer Sucht beide Seiten des Gehirns (die linke und die rechte Hirnhemisphäre) zur Mitwirkung veranlassen (bei der Willensanstrengung wurde das Gehirn  nur einseitig genutzt). Durch die Bündelung der bewussten und der unbewussten Kräfte aber können wir der Sucht den Boden entziehen und den inneren Konflikt zwischen dem Vorsatz aufzuhören und dem Drang zu rauchen auflösen.

Die SMOKEX®-Methode ermöglicht in idealer Weise ein solches "gehirngerechtes" Lernen der Dinge, die benötigt werden, um dauerhaft frei zu bleiben. Beide Hirnhälften werden gezielt angesprochen und zur Zusammenarbeit angeregt. So kommt es zu einer inneren konzertierten Aktion, bei der Ihr bewusster Vorsatz und Ihre unbewussten Potentiale zusammenwirken und zu einem dauerhaften Erfolg führen.

Das Beenden des Rauchens gelingt mit den Mitteln der modernen Hypnose  (Hypnotherapie) erheblich besser als mit anderen Verfahren, inklusive der herkömmlichen Hypnose. Die hypnotherapeutische Raucherentwöhnung wirkt auch dort, wo Verhaltenstrainings, Carr-Gruppen und medikamentöse Hilfen versagen. Eine Effektivitätsstudie am Psychologischen Institut der Universität Tübingen (Professor Dr. Revenstorf) erbrachte für die hypnotherapeutische Raucherentwöhnung einen dauerhaften Erfolg bei über 60% der Teilnehmer. Erfahrungsgemäß kann mit einer noch höheren Quote gerechnet werden, wenn die Behandlung durch erfahrene Praktiker erfolgt. Dies ist bei SMOKEX® der Fall.

Über die Qualifikation unserer Experten sollten Sie wissen: Diese haben zusätzlich zu ihrem Hochschulstudium (in der Regel Medizin oder Psychologie) Weiterbildungen in anerkannten Psychotherapie-Verfahren absolviert. Hinzu kam eine zweijährige Zusatzausbildung in moderner Hypnosetherapie. Darauf baute die spezielle SMOKEX-Ausbildung auf. Sie befähigt unsere Behandler zu einer individuell auf Sie abgestimmten, maßgeschneiderten Entwöhnung.

Natürlich müssen nicht nur wir gewisse Voraussetzungen erfüllen, um erfolgreich zu sein. Um eine suchtartige Gewohnheit wie das Zigarettenrauchen zu beenden, sollten auch Sie in geeigneter Weise darauf eingestellt und motiviert sein. Lesen Sie hierfür bitte die Fragen zum Selbsttest.

Zu möglichen Entzugserscheinungen: Durch den Nikotin-Konsum haben Sie über viele Jahre hinweg in physiologische Prozesse (z.B. Stoffwechselzyklen) eingegriffen. Weil SMOKEX das berücksichtigt, können die typischen Entzugserscheinungen minimiert und die körperliche  Regeneration sofort gefördert werden. Wenn Sie eine Gewichtszunahme befürchten, bekommen Sie auch das mit SMOKEX in den Griff.

Zeitaufwand und Kosten:

1. Zeit: In vielen Fällen genügen vier Sitzungen um vom Rauchen dauerhaft frei zu werden. Dafür klären wir in der ersten Sitzung: Welche Funktion hat das Rauchen für Sie? - Wie ist ihre Motivation, aufzuhören? - Wie leicht fällt es Ihnen, abzuschalten und in einen hypnotischen Zustand zu gehen? - Welche Ihrer Erfahrungen, die Sie früher mit dem Aufhören gemacht haben, können wir nutzen? - Welche Fähigkeiten müssten weiter entwickelt werden? - Welche zusätzlichen Hilfen können Sie zuhause benutzen (z.B. eine CD für das Training in Selbsthypnose).

Kommen wir zu der Überzeugung, dass eine weitere Zusammenarbeit Erfolg verspricht, vereinbaren wir die zweite und die dritte Sitzung. Gehen Sie davon aus, dass Sie erst noch rauchen werden. Der Tag X, an dem Sie die Zigarette endgültig verabschieden, wird in der dritten Sitzung bestimmt, in Abstimmung mit Ihrem Unbewussten. Das hypnotische Verabschiedungsritual erfolgt in der vierten bzw. letzten Sitzung. Nehmen Sie alle Sitzungen in Anspruch, denn das verringert das Risiko eines Rückfalls ganz erheblich. Sie erhöhen so Ihre Chance, zu den 70% zu gehören, die bei der Befragung nach einem Jahr stolz bestätigen, dass sie dauerhaft frei geworden sind.

2. Kosten: SMOKEX ist nicht billig, dafür aber gut. Die angegebenen Beträge verstehen sich als Richtpreise. Sie können je nach Region und bei höherem Zeitaufwand variieren.
Erste Sitzung (90 Minuten) 160,-- Euro; drei Folgesitzungen (60 Minuten) jeweils 110,-- Euro. Das Honorar ist beim betreffenden Termin zu begleichen. (siehe auch:
Wer zahlt?)
Im Vergleich zu diesen 490,- Euro gibt der typische Raucher im Laufe seines um durchschnittlich sechs Jahre verkürzten Lebens ca. 65.000,-- Euro für Zigaretten aus.
Raucherentwöhnung ist keine Kassenleistung. Sie erhalten eine Gesamt-Quittung über 490,-- Euro, die Sie beim FA steuermindernd als “außergewöhnliche Belastung” geltend machen können. Die rechtliche Basis der Behandlung ist, wie in der Heilkunde üblich, ein Dienstvertrag.

Hinweis: Bei einigen unserer Behandler besteht die Möglichkeit zur Raucherentwöhnung in einer Kleingruppe. Die Kosten variieren je nach Gruppengröße und Zeitformat.

Wir hoffen, dass mit diesen Informationen die momentan wichtigsten Fragen geklärt sind. Wir bitten Sie, wenn Sie es nicht bereits getan haben, auch die Fragen zum Selbsttest zu lesen. Wenn Sie sich dann für die SMOKEX- Methode entschließen, wählen Sie aus der Expertenliste (Seite Adressen) jemand in Ihrer Nähe. Erwähnen Sie gleich zu Beginn des Telefonats, dass Sie sich auf unserer Internetseite informiert haben. Danke!

             S I E  können es schaffen!

Wenn Sie schnell mehr über Hypnose erfahren wollen,
bestellen Sie über
amazon marketplace das Buch
Gerl, W.: Moderne Hypnose: Hilfe durch das Unbewußte. TRIAS-Verlag, 152 S.